Blick auf das Gerätehaus an der Schulstraße mit den beiden Fahrzeughallen. Links für das Einsatzleitfahrzeug und rechts für das Löschgruppenfahrzeug

Unser Gerätehaus wurde im Jahre 1960 gebaut und der Feuerwehr zur Verfügung gestellt. Zunächst als Geräteschuppen dienend, wurde es 1980 von der Stadt Geldern erweitert, so dass die Einsatzkleidung der Kameraden geordnet an eigenen Haken aufgehängt werden konnte.

Weiterhin wurde der ehemalige Dienstwohnungsbereich der Lehrer im Erdgeschoss umgebaut und an die Feuerwehr übergeben. So gab es erstmals einen eigenen Versammlungsraum, ein Büro, sowie eine Küche und einen Duschraum mit Toilette und Waschgelegenheit.
Als 1993 das neue LF 8 / 6 an die Löschgruppe Veert übergeben werden sollte, war nochmals eine Erweiterung nötig, um das Fahrzeug unterstellen zu können.

Im Jahre 2002 wurde ein zweites Fahrzeug in Veert stationiert. In der Anfangszeit wurden beide Fahrzeuge mit fahrerischem Können in einer Halle untergebracht. Am 18.03.2004 wurde mit dem Anbau einer zweiten Halle begonnen. Die Mitglieder der Löschgruppe investierten dabei mehr als 2800 Stunden in Eigenleistung. Am 21.08.2005 fand die offizielle Einweihung statt.
   

Unwetterwarnungen  

Wetterwarnung für Kreis Kleve :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 16/12/2017 - 00:21 Uhr
   

Wetter  

WetterOnline
Das Wetter für
Geldern
   
© Feuerwehr Veert